Batch Dateien umbenennen unter Mac OS X

Aktuell hat mich das Problem beschäftigt, dass ich eine große Menge von Dateien in einem Verzeichnis horte, in die sich im Laufe der Zeit ein kleiner Tippfehler eingeschlichen hat. Anstelle des Wortes „Universums“ befindet sich in den Dateinamen das Wort „Universume“. Kann man mit leben, muss man aber nicht.

Also, fix das Weltnetz befragt, denn man kann ja angeblich im Terminal so ziemlich alles machen. Mit Sicherheit auch in beliebig vielen Dateinamen einen Teilstring austauschen. Tja, die Ergebnisliste war lang und fast jeder hatte eine andere Lösung parat, von denen jedoch die ersten 3 bei mir nicht fruchteten. Darüber hinaus stellte ich fest, dass man anscheinen ein Freund der Konsole sein muss, um diese ganzen kryptische Befehle zu verstehen. Worauf ich kann nur sagen, dass ich nicht zu diesem Kreis von Personen zähle.

Dann mal kurz nachgedacht. Automatisierte Abläufe erstellen/planen und das Ganze auch noch zusammenklicken… Da war doch mal was… Ah ja! Der Automator! Nix wie geöffnet. Auf den ersten Blick wird man von den zahlreichen Funktionen und Aufgaben total erschlagen, aber nach kurzer Zeit erkennt man doch ein System dahinter.

Also ganz fix das zusammen geklickt, was ich machen möchte:

  • Finder-Objekte suchen, die vom Typ ‚Film‘ sind
  • Dateien sortieren
  • Text in Finder-Objektnamen ersetzen

Als Regeln den entsprechenden Suchstring eingesetzt, der ausgetauscht werden soll und natürlich den String angeben, der eingefügt werden soll. Kurzer Trockenlauf per Klick auslösen und Protokoll ansehen, ob auch alles glatt gehen würde. Passt. Na dann los. 10 Sekunden später sind 68 Objekt umbenannt und erstrahlen mit neuem und korrektem Namen.

Die Möglichkeiten, die einem mit diesem Tool geboten werden, sind schier unendlich und der oben genannte Anwendungsfall ist nur eine davon. Sicherlich sehr hilfreich, wenn man eine umfangreichere Musiksammlung o.Ä. nachbearbeiten möchte.

Hier noch einmal kurz visuell die Konfiguration für oben genannten Ablauf:

Ronny Hartmann-Schmidt

Über Ronny Hartmann-Schmidt

Ronny ist Autor bei Hartmann-schmidt.de, Software-Entwickler, Dozent im Fachbereich Informatik und begeisterter Web-Entwickler.

02. Dezember 2010 von Ronny Hartmann-Schmidt
Kategorien: Technisches | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert