Ein neuer Laufschuh … mal wieder

Am 21. Mai fand der 4. Jenaer Firmenlauf statt und ich war erneut für meinen Brötchengeber, die AGETO mit am Start. Es war wieder ein tolles Event, bis ins kleinste Detail durchgeplant, kurz: rundum gelungen. Auch dieses Jahr gab es einen Gutschein für meinen Lieblings-Laufschuh-Konsum, den Laufladen in Jena. Diesen habe ich sofort umgesetzt.

New Balance 890V4 Quelle: http://www.newbalance.com

Ursprünglich wollte ich bei Nike bleiben, fast schon aus Tradition wohl aber eher mehr aus Gewohnheit. Ich gab dann doch anderen Herstellern auch eine Chance und was soll ich sagen, fein gemacht. Es ist der New Balance 890V4 geworden. Ein rundum gelungener Laufschuh, wahnsinnig leicht, gibt den Untergrund gut an den Fuß wider und stresst meinen empfindlichen Spann nicht. Für meinen Geschmack könnte er seitlich mehr Stabilität bieten. Auf unebenen Untergrund muss man sich daran erst gewöhnen, Kurven sollten mit Bedacht gelaufen werden. Darüber kann man aber getrost hinweg sehen, da die allgemeine Qualität überragend ist. Eines gilt jedoch wie immer: Alles rein subjektiv, also bitte nicht meckern wenn Ihr das anders empfindet. So, und nun raus! Laufen! Jetzt!

Ronny Hartmann-Schmidt

Über Ronny Hartmann-Schmidt

Ronny ist Autor bei Hartmann-schmidt.de, Projektmanager für Software-Projekte und begeisterter Web-Entwickler.

27. Mai 2014 von Ronny Hartmann-Schmidt
Kategorien: Laufen | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert