Zurück aus dem Erzgebirge

image_20100123_180_2Der ein oder andere wird es eventuell wissen, dass wir mal wieder im Erzgebirge zum Ski fahren waren.
Leider ist diese schöne Zeit nun schon wieder vorbei, aber alles Gute muss eben irgendwann ein Ende haben.
Unterwegs waren wir erneut im westlichen Teil des Erzgebirges, um genau zu sein in Carlsfeld.
Auch dieses Jahr haben wir unsere Unterkunft bei Familie Baumgärtel gebucht, die ihr neues Ferienhaus fertig gestellt haben, das bis zu 4 Personen Platz bietet und einfach nur traumhaft ist. Ein Frühstück am riesengroßen Panoramafenster mit Blick auf die verschneite Winterlandschaft hat eben etwas ganz eigenes.
Die Loipen der örtlichen Kammloipe waren wieder sehr gut präpariert und boten auf einer Strecke von 36km, zwischen Johanngeorgenstadt und Schöneck, jede Menge sehenswertes und auch anspruchsvolle Abschnitte zum austoben.
Wer es ein wenig härter mag, findet eine Anbindung an die Skimagistrale in Richtung Tschechien wofür man mit seinen Skiern auf mehr als 1.000 m klettern muss.
Alles in allem ein wundervolles Fleckchen Erde, das jedem Wintersportler alles bietet was das Herz begehrt.
Hier noch ein paar eingefangene Impressionen.

24. Januar 2010 von Ronny Hartmann-Schmidt
Kategorien: Urlaub & Reisen | Schlagwörter: , | 1 Kommentar

Via-Solutions-Thüringen-A4-Lauf

Via-Solutions-Thüringen-A4LAUFEin Ereignis, dass vor allem die Autofahrer des Freistaates erfreut rückt in greifbare Nähe. Der neue Streckenabschnitt „Umfahrung Hörselberge“ der A4 wird nach 2 Jahren Bauzeit freigegeben.
Doch bevor sich tonnenweise Blechkarossen über den frischen Asphalt schieben, erhält dieser zuvor einen Besuch von einer Gruppe Menschen, die einer anderen Art der Fortbewegung nachgehen.

Bereits am Vorabend des 20. Jahrestages der Grenzöffnung, am 08. November 2009 werden Sportler das Überbringen der Glückwünsche für die erbrachten Bauleistungen symbolisieren, wie es kein Politiker besser tun könnte und allzeit gute Fahrt auf diesen außergewöhnlichen Bauabschnitt mit ihren Laufsohlen wünschen – und natürlich als erste nach den Bauleuten den neuen Wartburgblick genießen dürfen.
Das wird es für Läufer nie wieder geben. Sichern Sie sich mit Ihrer Anmeldung dieses einmalige Sporterlebnis!

Dann mal nichts wie hin und an diesem einmaligen Ereignis teilnehmen.
Starterlisten, Anmeldeformular und natürlich viele weitere Informationen findet ihr auf den Seiten des Sponsors, VIA-Solutions und  Pumpälzweg e.V.

[Update]: Der Via-Solutions-Lauf wird nicht zum geplanten Zeitpunkt, dem 08. November 2009, stattfinden. Die widrigen Wetterumstände der vergangenen Tage haben eine rechtzeitige Fertigstellung des Bauabschnitts verhindert.

Der für den kommenden Sonntag geplante Lauf auf der Neubaustrecke der A4 muss leider kurzfristig wegen anhaltend schlechter Wetterbedingungen abgesagt werden.
Die für die Veranstaltung dringend notwendigen Vorbereitungen auf der Baustelle konnten witterungsbedingt nicht ausreichend durchgeführt werden. Dazu gehören beispielsweise Fugenverguss, Markierung, Bankette.
Diese Rahmenbedingungen für einen Lauf sind schlecht für die Sicherheit der Läufer und erhöhen die Unfallgefahr.
Da für Via Solutions Thüringen und den Veranstalter die Sicherheit von Läufern auf und entlang der Laufstrecke an erster Stelle steht, hat sich Via Solutions Thüringen gemeinsam mit dem Veranstalter zu diesem Schritt entschlossen.

Somit heißt es auf eine baldige Fertigstellung hoffen.

[Update 2]: Endlich darf gelaufen werden und zwar am 10.01.2010. Doch leider nicht auf der neuen Hörselbergeumfahrung sondern auf dem dann stillgelegten Autobahnabschnitt:

Die A4 „Hörselbergeumfahrung“ wird in der Zeit vom 06.01.-08.01.2010 schrittweise in betrieb gehen. Ein Lauf mitten in der Woche unmittelbar vor dieser Freigabe wäre für viele Läufer unzumutbar.
Deshalb dürfen am  10.01.10  Sportler den von Brummis gefürchteten Anstieg zum Hörselberg mit dem anschließend langen Wartburgblick und dem von ihm eingefassten Zielportal einmalig laufend genießen – die Legende A4 „Hörselberge“ endet danach unwiederbringlich.

Naja egal, trotzdem ein guter Einstieg in das neuen Laufjahr 2010.

18. Dezember 2009 von Ronny Hartmann-Schmidt
Kategorien: Laufen | Schlagwörter: , , | Schreibe einen Kommentar

Erste kleine Astro-Tour

Im vergangen August habe ich mich das erste mal ernsthaft hinter mein Teleskop geklemmt und den Nachthimmel beobachtet. Und was ist das erste Interesse eines angehenden Hobby Astronoms? Genau, unser irdischer Trabant, der Mond.
Aber was hat man davon, wenn man das Gesehene nur in diesem Moment genießen kann und keine Erinnerung hat? Also, schnell das Weltnetz befragt und siehe da. Es werden gleich 2 sehr interessante Artikel feil geboten, die sich mit der Fotografie per Webcam im Allgemeinen und einer einfachen Bauanweisung/Modifizierung der Webcam beschäftigen.
Ein paar Stunden basteln und das erste Ergebnis steht:

Moon_01

Noch recht unspektakulär jedoch schon ein gutes Ergebnis bedenkt man das eingesetzte Equipment.
Schon interessanter wird das ganze, wenn man die geschossenen Bilder zu einem kurzen Film verbindet:

Das war der erste Einstieg. Beim nächsten Mal gibt es dann bestimmt mehr zu sehen, versprochen.

15. November 2009 von Ronny Hartmann-Schmidt
Kategorien: Astronomie | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

Epic Fail bei Alice DSL

In jüngster Vergangenheit geraten immer wieder Unternehmen mit Meldungen über unzulänglichen Schutz von Nutzerdaten in die Schlagzeilen.
Gerade hat es erst den Breitband- und Telefonanschlussanbieter Alice (HanseNet Telekommunikation GmbH) erwischt.
Nachrichten dieser Art sind in den letzten Wochen ja nunmehr zur Gewohnheit geworden, doch die Marketing-Abteilung bei Alice schafft es doch glatt dieser Geschichte einen witzigen Beigeschmack zu geben. Hierzu ein Auszug aus dem aktuellen Alice Newsletter mit dem Betreff „Sicheres Weihnachtsshopping mit Alice“:

… zu Weihnachten können Sie bequem Ihren Lieben online Geschenke bestellen – ohne lange Schlangen und kalte Füße.

Aber Vorsicht: denn bei Online-Einkäufen muss man persönliche und vertrauliche Daten hinterlassen. Damit diese aber nur in die richtigen Hände geraten, braucht man einen guten Schutz vor Hackern und Datendieben. …

Tja, Owned! würde ich da mal sagen.

14. November 2009 von Ronny Hartmann-Schmidt
Kategorien: Schabernack, Technisches | Schlagwörter: , | Schreibe einen Kommentar

← Ältere Artikel

Neuere Artikel →